Cellulite Mythen

Hier möcht Ich Dir diverse Mythen gegen Cellulite aufzeigen. Es wird nämlich viel versprochen, aber halten diese Aussagen auch, was versprochen wird.

Mythos 1: Nur Übergewichtige Menschen bekommen Cellulite

Falsch, auch schlanke und sportliche Menschen können Cellulite bekommen. Je mehr Fett man ansammelt desto grösser können die unschönen Hautdellen werden. Da Problem liegt nicht alleine am Fettanteil, sondern auch an dem weicherem und elastischerem Bindegewebe der Frau.

Mythos 2: Nur Frauen bekommen Cellulite

Ca. 90% aller Frauen werden min. einmal in Ihrem Leben von Cellulite betroffen sein. Bei Männern sind es ca. 10%. Das liegt daran, dass das Bindegewebe beim Mann Netzartig strukturiert ist und bei uns Frauen das Bindegewebe fast parallel verläuft.

Foto Haut Frau und Mann

Mythos 3: Cremes lassen Cellulite verschwinden

Die meisten Cremes wirken nur an der Oberhaut, evt. einige rezeptpflichtige bis zur Lederhaut. Fakt ist diese Cremes können helfen das sich die Oberhaut glatter & sanfter anfühlt. Dies auch nur bei leichter Cellulite. Das Ursachenproblem ist damit aber nicht verschwunden. Sobald Du mit dem Cremen aufhörst hast Du wieder alle Dellen sichtbar. Auf Dauer geht das richtig ins Geld.

Mythos 4: Mit viel Sport verschwindet die Orangenhaut

Alleine mit viel Sport bekommst Du die Cellulite nicht in den Griff. Wenn Du bsp. nur Ausdauertraining machst, stärkt es das Bindegewebe zu wenig, empfohlen sind da dann eher Krafttraining und die richtigen Übungen gegen Cellulite.

Mythos 5: Cellulite ist genetisch bedingt

Die Gene spielen leider auch eine Rolle, aber d.h. nicht das wenn deine Mutter Orangenhaut hat, das Du auch bekommst. Ein ungesunder Lebensstil, hormonelle Veränderungen, schlechte Ernährung, stress usw. All dies hat nichts mit dem Erbgut zu tun. Gene sind nur ein kleiner Teil vom Ganzen.

Mythos 6: Fettabsaugen beseitigt meine Cellulite

Viele Frauen lassen sich Fett absaugen, damit man keine Cellulite mehr sieht. Dies ist leider ein Irrglauben. Das Fett ist zwar reduziert, aber das Bindegewebe ist immer noch schlaff und Du siehst diese unschönen Hautdellen immer noch.

Mythos 7: Massagen lassen meine Cellulite verschwinden

Es gibt so viele Massage-Geräte auf dem Markt die bis mehrere tausend Euro kosten können. All diese Gräte dringen nicht mehr als in die Oberhaut ein, gewisse eventuell noch bis zur Lederhaut. Es gibt auch verschiedene Massage-Methoden, wie Bürstenmassage, Knetmassage, Pressurmassage, Wringmassage etc. Alle diese haben gemeinsam das sie meisten nur die oberen Hautschichten verändern können.

Mythos 8: Cellulite ist eine Krankheit

Nein Cellulite ist keine Krankheit. Es sind hauptsächlich Fettzellen, die durch das schwache oder geschwächte Bindegewebe drücken, daher nur eine normale Hautveränderung.

Mythos 9: Durch gesunde Ernährung verschwindet die Cellulite

Teils, mit gesunder Ernährung packst Du das Problem schon mal an der Wurzel an. Aber nicht alle gesunden Lebensmittel sind hilfreich gegen Cellulite, gewisse sogar Cellulite fördernd. Wichtig bei der Ernährung ist das Du den Säure-Basen-Haushalt im Gleichgewicht behältst.

Mythos 10: Koffein wirkt gegen Orangenhaut:

Koffein hilft gegen Fettverbrennung, aber nur wenn man gleich nach dem Trinken Sport betreibt. Koffeinhaltige Produkte, die man am Körper äusserlich anwendet, hilft nur bedingt. Die Fettzellen sind nicht in der Oberhaut, sondern viel weiter unten.

 

 

 

Weitere Blogbeiträge:

© Cellulite-Konzept.de

Erstelle Funnels in wenigen Minuten!

Deine Seite? Reaktiviere deinen Account um diesen Banner zu entfernen.
Mehr erfahren