Stichprobe: 7 Anti-Cellulite Methoden

Hier zeig ich Dir 7 Anti-Cellulite Methoden die von 7 Frauen getestet wurden. Ich fand diese in einem schw. Konsumenten-Blatt von 2003. Ich habe Dir den Test unten zusammengefast. Den ausführlichen Test-Ergebnis Bericht findest Du auf diese Link: https://www.ktipp.ch/artikel/d/was-hilft-gegen-orangenhaut/

Welche Produkte wurden Geprüft:

Es wurden 7 Anti-Cellulite Methoden getestet

  • 3 Anti-Cellulite Creme Methoden
  • 2 Wickel Methoden
  • 2 Massage Methoden

Wie wurde getestet ?

Es nahmen 7 Frauen zwischen 32 und 45 Jahren Teil. Alle Frauen hatten leichte bis mittelschwere Cellulite. Je eine Frau Testete je 1 Produkt über 8 Wochen.

 

METHODE:

KOSTEN Einschätzung Testperson

Algenwickel:

Eine Kosmetikerin trägt einen Brei mit Algen und ätherischen Ölen auf und Wickel die Kundin in Folien

16 Behandlungen während 8 Wochen

rund 1300 Franken (1100 Euro)

Wichtig war der Draht 2x die Woche mit der Kosmetikerin, Die Haut ist feiner geworden.

Endermologie:

Eine ärztliche Abklärung ist nötig. Eine Therapeutin fährt mit einem Saugkopf über die Haut. Sie wird per Vakuum durchgeknetet.

16 Behandlungen während 8 Wochen

rund 2000 Franken (1700 Euro)

Es war kein Wundermittel. Immerhin: Die unangenehme Spannung in den Fettpolstern ist weg und das Gewebe gelockert.

Lymphdrainage:

Der medizinische Masseur bearbeitet div. Stellen am Körper mit Fingerkuppen-Massage

12 Behandlungen während 8 Wochen

rund 1100 Franken (900 Euro)

Nun passen mir die Hosen besser. Meine Haut fühlt sich straffer an.

Aromawickel:

Eine Kosmetikerin Wickel die Beine bis zum Nabel mit Bandagen ein. Die mit Essenzen getränkt sind

16 Behandlungen während 8 Wochen

rund 1000 Franken (900 Euro)

Ich sehe keinen Unterschied, ausser das meine Kleider am Gesäss lockerer sind und die Haut weicher ist.

Kräuterlotion und Tropfen:

Die Testperson trägt täglich eine Lotion auf und schluckt Tropfen (Ein Hausrezept der Berg-Apotheke, Zürich)

Lotion und Tropfen für 8 Wochen

rund 110 Franken (90 Euro)

Meine Oberschenkel fühlten sich immer kalt an, nun hab ich angenehm warm. Die Durchblutung ist besser geworden.

Anti-Cellulite Creme von Clarins:

Die Testperson trägt die Creme täglich nach Gebrauchsanweisung auf. Laut Hersteller wird damit der Fettabbau beeinflusst.

Creme: Lift Minceur Anti-Capiton für 8 Wochen

rund 120 Franken (100 Euro)

Die Creme kühlt Anfangs stark, danach heizt sie ein. Die Haut ist ungefähr so fein geworden, wie wenn ich konsequent normale Hautcreme verwendet hätte

Anti-Cellulite Creme von Vichy:

Die Testperson trägt die Creme täglich nach Vorschrift auf. Die Wirkstoffe in der Creme sollen die Glucose-Depot in den Fettzellen reduzieren

Creme: D-Stock für 8 Wochen

rund 70 Franken (60 Euro)

Es hat die gleiche Wirkung, wie wenn man sich 2 Monate mit den Problemzonen befassen würde. Stellte keine Veränderung fest durch die Creme

 

Fazit der Stichprobe

Keine Anwendung konnte wirklich überzeugen

Der Umfang der Hüfte, Oberschenkel und Kniebereich reduzierte sich bei allen Testpersonen ca. 1.5cm

der Umfang wurde reduziert nur die Cellulite zeigte keine Veränderung

Weitere Blogbeiträge:

© Cellulite-Konzept.de